Mit Krücken wieder sicher gehen

Nun hat es mich doch noch erwischt: Nach 27 Jahren meines Lebens ohne Knochenbruch hat es mich voll hingehauen und mir den ersten Gips beschert. Es ist schon der Hammer, wie eingeschränkt man ist – aber die Belastung ist auch nicht ganz ohne. Ich hoffe nur, dass mein Fuß wieder ordentlich zusammenwächst.

Um mich bewegen zu können, habe ich mir im Orthopädiehandel einen Satz Krücken gekauft. Diese Leiherei mit der Krankenkasse ist ja lachhaft – die gebrauchten Krücken waren nicht teuer und sind als Gehhilfe ideal einzusetzen. Nur dumm, dass ich im 3. Stock wohne und wir keinen Aufzug haben. Das kotzt mich richtig an, weil das Treppensteigen wirklich die reinste Hölle ist.

Aufgrund der Geschehnisse bin ich jetzt auch zum Milchtrinker geworden. Soll ja bekanntlich die Knochen stärken. Bin mal gespannt, ob der Heilungsprozess gut verläuft. Also bis dahin!

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: