Wie die Schweiz für Furore sorgt

Die Schweiz hat es wieder einmal geschafft und sich selbst so richtig in die Medien gebracht – um genau zu sein, waren das die schweizer Bürger. Es geht um die Minarett Geschichte. Die Schweizer scheinen keinen Bock auf Minarette zu haben und haben daher in einem Volksentscheid dagegen gestimmt – somit wäre erst einmal Bauschluss angesagt.

Bisher hat mir die Schweiz immer gut gefallen – allen voran wegen der dort gültigen Steuertabelle. Als ich dort gearbeitet habe (immerhin 3 Jahre) ging es mir ganz gut. Der Franken ist zwar eine ungewohnte Währung, aber es bleibt am Monatsende eben relativ viel vom Gehalt übrig. Doch was ich jetzt von der Scheiz halten soll, weiß ich nicht mehr so genau. Eines muss gesagt sein: So neutral, wie man sich immer bezeichent, ist man dort wohl doch nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: