Verunsicherung: Danke fuer die Abwrackpraemie

Keine Frage, es wird Zeit für ein neues Auto. Eigentlich sollte es ein billiger Gebrauchter werden. Doch dann kam die Abwrackprämie: Inzwischen spiele ich ernsthaft mit dem Gedanken mit einen Neu- bzw. Jahreswagen zu kaufen. Immerhin könnte ich den doch deutlich günstiger abgreifen und somit in den Besitz eines neuen Autos gelangen.

Erst wurde die Abwrackprämie ja relativ kritisch betrachtet, doch inzwischen scheint sich herauszukristallisieren, dass sie sogar relativ gut ankommt.  Zumindest jetzt an den Wochenenden scheinen die Autohäuser gerammelt voll zu sein. Gleichzeitig nutzen die Händler die Gelegenheit und warten mit speziellen Angeboten auf – teilweise kann man die Verschrottung des alten Autos gleich mit dem Neuwagenpreis verrechnen lassen.

Auf der anderen Seite muss ich immer noch ordentlich in die Tasche greifen, wenn es ein Jahreswagen werden soll. Man ist natürlich verleitet, schnell zu handeln. Doch bis die 1,5 Mrd. an Förderung verballert sind, wird es wohl noch eine Weile dauern. Daher ist es wohl besser, wenn ich erst einmal abwarte und mich auch auf einer Gebrauchtwagenbörse umsehen – eventuell ist dies einfach der günstigere Weg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: